#GEDANKENBLITZ | Entscheidungsfreiheit im Organisationen – zwei Dimensionen: Dezentralisierung/Zentralisierung und Föderalismus/Unitarismus

Wenn ich mir so manche Diskussion in der agilen Community anschaue, störe ich mich persönlich immer wieder an der wenig ausgeprägten Unterscheidung zwischen strategischen und operativen Entscheidungen, die gänzlich unterschiedliche Qualitäten darstellen. Ich unterscheide daher gerne zwischen gerne zwischen Dezentralisierung vs. Zentralisierung und strategischen Förderalismus vs. Unitarismus und bediene mich dabei bewusst der politikwissenschaftlichen Terminologie, … Weiterlesen #GEDANKENBLITZ | Entscheidungsfreiheit im Organisationen – zwei Dimensionen: Dezentralisierung/Zentralisierung und Föderalismus/Unitarismus

#GEDANKENBLITZ | Alle in einem Boot

Es gibt einen Satz, den ich immer wieder wie ein Mantra in zig Situation herunterbete und betone: Wir sitzen im gleichen Boot. Der eine hat die Füße schon im Wasser, der andere noch in der Luft. Aber am Ende saufen wir alle ab, wenn wir nicht zusammenarbeiten. Zusammenarbeiten bedeutet für mich aktive Mitwirkung. Es geht … Weiterlesen #GEDANKENBLITZ | Alle in einem Boot

#GEDANKENBLITZ: Kopplung zwischen Entscheidung und Folgen der Entscheidung fördert die Effektivität und Effizienz der Entscheidung

Ich denke (mal) wieder über dem Thema Eigenverantwortung nach. Dazu gehört für mich auch die Übernahme der Verantwortung für Entscheidungen und die Frage nach der Qualität der Entscheidungen. Dabei ging mir folgende "Hypothese" durch den Kopf: Um effektiv und effiziente Entscheidungen im Sinne von Verantwortungsübernahme für das Entscheidungsergebnis zu erhalten, braucht es eine nachvollziehbare Kopplung … Weiterlesen #GEDANKENBLITZ: Kopplung zwischen Entscheidung und Folgen der Entscheidung fördert die Effektivität und Effizienz der Entscheidung

#GEDANKENBLITZ | Wertschätzung, Anerkennung und Führung

Wenn Wertschätzung fehlt, ist es mit der Leistungsbereitschaft - nicht nur im Ehrenamt - schnell vorbei. Und Wertschätzung hat nichts mit Auszeichnungen und Blumensträußen zu tun. Das ist reine Kosmetik und heiße Luft. Leistungsbereitschaft ist nicht selbstverständlich. Sie entsteht meist aus intrinsischer Motivation heraus. Sie als selbstverständlich anzusehen führt dazu, die intrinsische Motivation zu stören … Weiterlesen #GEDANKENBLITZ | Wertschätzung, Anerkennung und Führung

#GEDANKENBLITZ: Grüne #Projektgrenzen als Leitlinien der Orientierung

Das Projektmagazin hat bereits im alten Jahr eine Blogparade gestartet, die die Frage aufwirft, ob es im Projektmanagement Grenzen braucht. Die Blogparade läuft noch bis 02. Februar 2020 und es sind schon einige spannende Beiträge erschienen. Ich habe lange überlegt, ob ich zu den bereits erschienen Beiträge überhaupt noch einen weiteren Aspekt mit Mehrwert beitragen … Weiterlesen #GEDANKENBLITZ: Grüne #Projektgrenzen als Leitlinien der Orientierung

#GEDANKENBLITZ | Was man nach außen kommuniziert, sollte man innen vorleben

Wenn eine Organisation etwas nach außen für sich beansprucht zu tun, muss sie es auch nach innen leben. Sonst scheitert der Anspruch und sie wirkt unglaubwürdig.Tweet Ich bin der festen Meinung, dass eine Organisation, die den Anspruch erhebt, kundenorientiert zu sein, den Anspruch der Partizipation erhebt, diesen auch selbst nach innen mit Leben füllen muss. … Weiterlesen #GEDANKENBLITZ | Was man nach außen kommuniziert, sollte man innen vorleben

#GEDANKENBLITZ | Kontrolle ist nicht gleich Kontrolle

Kontrolle und Kontrolle sind zwei paar Schuhe. Ist so. "Checks and Balances" sind auch eine Form der "Kontrolle". Das prinzipielle Verteufeln von Kontrolle ist genauso wenig zielführend wie das grundsätzliche Ablehnen jeder Form von Hierarchie. Wäre schön, wenn öfter differenziert werden würde und die Frage nach der "Legitimität" - also dem Zweck - gestellt und … Weiterlesen #GEDANKENBLITZ | Kontrolle ist nicht gleich Kontrolle

#GEDANKENBLITZ | Bodenhaftung, Selbstreflexion und Demut

Wie wichtig es ist, die Bodenhaftung sicherzustellen, wenn man "erfolgreich" ist, um nicht in selbstherrlichen und unreflektierten Modus zu verfallen, fällt mir immer wieder auf. Selbstbewusstsein ist nur dann gut, wenn es nicht zur übersteigerter Selbstüberzeugung wird, die in fehlender Selbstreflexion, (Selbst-)Kritikunfähigkeit, Selbstherrlichkeit und Arroganz mündet. Wenn Selbstbewusstsein und Demut sich in der Waage halten, … Weiterlesen #GEDANKENBLITZ | Bodenhaftung, Selbstreflexion und Demut

#GEDANKENBLITZE | 5 Erkenntisse der Woche für einen besseren Umgang miteinander

Bei meiner wöchentliche Reflexionsrunde sind mir ein paar Dinge durch den Kopf gegangen, die ich gerne im großen Kreis teilen möchte. Auch weil ich das Gefühl habe, dass die Stimmung auf der Straße wie auch in den sozialen Medien immer aggressiver wird und mich dies mit Sorge erfüllt. Ich weiß, es sind keine neuen, herausragenden … Weiterlesen #GEDANKENBLITZE | 5 Erkenntisse der Woche für einen besseren Umgang miteinander