#LINKSDERWOCHE | 23/2021: Produktivität, Lean, Agile, Leadership

PRODKUTIVITÄT Priorisieren: Die wichtigsten Aufgaben identifzieren Mein persönlicher Eindruck ist, dass uns sehr leicht fällt zu definieren, was alles zu tun ist. Bei Priorisieren wird es schwierig. Besonders wenn es um die Top 3 geht, die wir heute auf jeden Fall erledigen müssen und uns auf genau diese zu fokussieren - da wird es sehr … Weiterlesen #LINKSDERWOCHE | 23/2021: Produktivität, Lean, Agile, Leadership

#LINKSDERWOCHE | 22/2021: Produktivität, Projektmanagement, Lean, Agile, Leadership und Management

PRODUKTIVITÄT Mikrotask: Wie sie uns helfen in den Flow zu geraten In den Flow kommen, ist der gar nicht so einfach. Gerade bei der Vielzahl an Ablenkungsmöglichkeiten, die durch die digitalen Möglichkeiten mehr statt weniger geworden sind. Eine ziemlich guter Weg, dem entgegenzutreten ist die Pomodoro-Technik, die aber nicht für jeden Arbeitskontext immer so ideal … Weiterlesen #LINKSDERWOCHE | 22/2021: Produktivität, Projektmanagement, Lean, Agile, Leadership und Management

#LINKSDERWOCHE | 21/2021: Produktivität, Lean und Agile

PRODUKTIVITÄT Spickzettel für den Arbeitsalltag: Hilfreiche Cheat Sheets für alle möglichen Themen In meinem Arbeitsalltag arbeite ich in der Tat gerne mit "Spickzetteln" oder auch Neudeutsch Cheat Sheets als Gedächtnisstütze. Auf gut Deutsch, ich lagere Dinge aus dem Kopf aus, um den Kopf für die wichtigen Dinge frei zu haben. Stephan List hat mich über … Weiterlesen #LINKSDERWOCHE | 21/2021: Produktivität, Lean und Agile

#LINKSDERWOCHE | 20/2021: Produktivität, Projektmanagement, Lean, Management und Leadership

PRODUKTIVITÄT Eat the Frog: Eine kritische Würdigung der Strategie Von Brian Tracy stammt das Buch Eat the Frog. In diesem Buch steht die folgende Strategie im Fokus, die unangenehmen Aufgaben (die Kröte) zuerst zu machen (zu schlucken) und sich dann erst auf die persönlich spannenden Themen zu stürzen. Grundsätzlich eine schlüssige Strategie, die allerdings auch … Weiterlesen #LINKSDERWOCHE | 20/2021: Produktivität, Projektmanagement, Lean, Management und Leadership

Männer: #bodypositivity ist auch für euch

Interessanter Impuls von Christian Spließ, den ich gerne unterstütze.

Nur mein Standpunkt

Photo by Armin Rimoldi on Pexels.com

Wo sind eigentlich die Männer, wenn es um HAES und IE geht? Wo sind die Männer, die gegen Diäten und Lifestyles aufstehen und sagen: „Nein. Einfach nein?“ Sind Diäten, Erfahrungen mit dem Mehrgewicht, Körperempfinden – alles reine Frauenthemen?

Hierzulande ist es immer noch ein Problem, wenn ein Mann nicht den gängigen Idealen entspricht. Das also kann es nicht sein: Männer sind von den Themen auch betroffen.

Während Frauen petite und süß sein sollen – sprich möglichst keine eigene Stimme haben sollen oder zumindest am Herd bleiben sollen – sollen Männer sich verbreitern. Muskelmasse for the Win. Dann möglichst Sixpack und Athletenkörper dazu: Mir das Beste für den Mann. Dazu gehört auch: Gefühle oder Erfahrungen austauschen – machen Männer nicht. Ein Mann ist stark, ausdauernd und vor allem kein Weichei.

Männer tragen immer die Last der Welt auf den Schultern, weinen aber oder sanft sein…

Ursprünglichen Post anzeigen 210 weitere Wörter

#LINKSDERWOCHE | 19/2021: Produktivität, Lean, Agile, Management und Leadership

PRODUKTIVITÄT Remote-Produktivitäts-Paradox: Sind wir im Homeoffice produktiver? Was jetzt nun? Sind wir im Homeoffice produktiver oder nicht? Diese Frage scheint doch nicht ganz so einfach zu beantworten zu sein, wie man denkt. Offenbar gibt es unterschiedliche Wahrnehmungen, die als Produktivitätsparadox bezeichnet werden. Es gibt auf jeden Fall Hinweise, dass die ganze Sache deutlich komplexer ist … Weiterlesen #LINKSDERWOCHE | 19/2021: Produktivität, Lean, Agile, Management und Leadership

#GEDANKENBLITZ | Drei essentielle Leitfragen: Weshalb machen wir das, woran messen wir unseren Erfolg und was passiert mit den Ergebnissen?

Photo by Edwin Jaulani on Pexels.com Es gibt drei Fragen, die bei jedem Projekt für mich von zentraler Bedeutung sind und bei denen ich ziemlich penetrant werden kann. Das eine Thema ist das Weshalb eines Projekts oder auch "weshalb machen wir das Projekt": Weshalb will ich/wollen wir das Projekt? Was ist der Nutzen, den ein … Weiterlesen #GEDANKENBLITZ | Drei essentielle Leitfragen: Weshalb machen wir das, woran messen wir unseren Erfolg und was passiert mit den Ergebnissen?

#LINKSDERWOCHE 18/2021: Produktivität, Agile, Management und Leadership

PRODUKTIVITÄT Klarheit und Achtsamkeit: Wie eine kurze Pause dabei helfen kann, mehr Klarheit zu bekommen Vielleicht kennt Ihr die 18-Minuten-Regel Peter Bregman, bei der das bewusst Innehalten und Refokussieren im Vordergrund steht. Genau an diese musste ich beim Lesen des Blogartikels von Matthias Büttner als erstes Denken. Beide Ideen - von Bregman und Büttner - … Weiterlesen #LINKSDERWOCHE 18/2021: Produktivität, Agile, Management und Leadership

#GEDANKENBLITZ | Erst Fragen, dann entscheiden

Photo by Pixabay on Pexels.com Einfache Regel: Bevor Du etwas entscheidest, frage einfach diejenigen, die es ebenfalls (unmittelbar) betrifft, um ihre Einschätzung. Dann triff die Entscheidung. Das schmälert Deine Entscheidungskompetenz nicht, aber verhindert möglicherweise Irrtümer, Missverständnisse u. ä. Schöner Nebeneffekt - in aller Regel erhöht sich auch die Akzeptanz gegenüber der Entscheidung, auch wenn sie … Weiterlesen #GEDANKENBLITZ | Erst Fragen, dann entscheiden

#GEDANKENBLITZ | Trennung von normativer Wünschbarkeit und empirischen Fakten

Ich beobachte immer wieder, auch in der agilen Community, die sich empirisches Arbeiten auf die Fahne schreibt, dass normative "Wünschbarkeit" und empirische Fakten vermischt werden, ohne sauber zu trennen. Meine Hypothese lautet: Wenn wir klarer zwischen empirischer Beobachtung (reproduzierbare Daten/Fakten) und normativer Interpretation (Werte, Haltung) unterscheiden, wäre manches einfacher. Und ja, ich weiß, 100%ige Objektivität … Weiterlesen #GEDANKENBLITZ | Trennung von normativer Wünschbarkeit und empirischen Fakten